Veranstaltung: Denkraum

Exkursion zum Design Talk »Designpreis Kommunikation 2014, Rheinland-Pfalz«

Datum: 26.05.2015
Ort: Landesvertretung Rheinland-Pfalz

Der DesignTalk zum Designpreis Rheinland-Pfalz (2014 –Kommunikationsdesign), fand zum dritten Mal in der Landesvertretung Berlin statt. Zum ebenfalls dritten Mal moderierte Joachim Kobuss und diskutierte mit dem rheinland-pfälzischen Staatssekretär im

Wirtschaftsministerium Uwe Hüser, der Direktorin des Gutenberg-Museums Mainz Dr. Anette Ludwig, den Designern Silvia Gessinger und Florian Pfeffer. Folgende Fragen standen im Mittelpunkt:

Welche Relevanz hat ein Designpreis und welchen Einfluss wird der Paradigmenwechsel im Wettbewerb auf dessen Bedeutung haben?

Wie wird sich durch nachhaltige Anforderungen das Prozess­design mit dem Kommunikationsdesign entwickeln?

Welchen Stellenwert hat das Design für die Unternehmens­entwicklung?

Wie sieht die Zukunft der Design-Profession aus?

Mit rund 100 Besuchern fand die Diskussion eine angemessene Resonanz, auch weil deutlich mehr Zuhörer aus der berliner Designszene anwesend waren. Leider reichte die angekündigte Zeit nicht aus, um die Teilnehmer in die Podiumsdiskussion einzubeziehen. 

So wurde dies in vielen Einzelgesprächen anschließend vertieft.

Die Gewinner des Designpreises waren im Foyer der Landesvertretung in einer Ausstellung präsentiert, die auch über Aufgabenstellung und Auftraggeber detailliert informierte. Die Besucher konnten bei einem Büffet und rheinland-pfälzischen Weinen entspannt die Ausstellung auf sich wirken lassen.

Es war eine Veranstaltung des Ministeriums für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung und des Designforums Rheinland-Pfalz descom, in Kooperation mit der Vertretung des Landes.

Teilnehmer*innen: Joachim Kobuss, Lisa Steingräber, Fanny Gaßmann, Yvonne Hagenbach, Kattrin Richter, Sonja Vandrei, Stefanie Ollenburg, Susanne Zippel, Kerstin Berger

Fotos © Henning Schacht, berlinpressphoto.de 2015

Beitrag zur Exkursion von Joachim Kobuss